+49 (0) 1 77 / 6 55 65 93

Mission und Vision

Menschen finden in der Oase eine neue Familie. Sie lernen Sorgen, Nöte und Ängste zu teilen und erleben Wertschätzung und Annahme. Die Menschen lernen durch Teilnahme bei Arbeitseinsätzen neu Verantwortung zu übernehmen und sich in ein Arbeitsleben zu integrieren. Die Oase von der wir träumen wächst ständig, vertieft Freundschaften, führt Menschen in ein eigenständiges Leben zurück und hat positive Auswirkung auf unsere Gesellschaft.


Ziele der Oase

  • neue Freundschaften finden
  • Sinn erleben und Verantwortung übernehmen
  • Arbeit und Freizeit gemeinsam gestalten
  • wieder in Eigenständigkeit leben
  • Perspektive finden



Philosophie

Die Oase – ein christliches Sozialprojekt:

Motiviert aus der christlichen Nächstenliebe bietet die „Oase“ Menschen ein familiäres Zusammenleben in Wohngruppen. Der Umgang ist wertschätzend, liebevoll, respektvoll und von anbietender Hilfe geprägt. In dem Wohn-, Arbeits- und Lebensprojekt erfahren hilfsbedürftige Menschen dauerhafte Unterstützung und Begleitung auf Augenhöhe. Diese konstanten und freundschaftlichen Beziehungen bieten den Bewohnern entsprechenden Halt und Orientierung im Alltag. Dabei dient die Oase dem einen Bewohner als Sprungbrett in ein eigenständiges Leben, dem anderen dient sie als ein Ort, wo er dauerhaft wohnen kann.
Wir von der Oase fragen uns ständig, wie sich betroffene Menschen persönlich entfalten können und wie eine individuelle Begleitung aussieht, damit Menschen ihr Leben wieder eigenständig gestalten können.


<

 

gemeinsam

Gemeinsam

In der Oase finden Menschen beständige Beziehungen und Freundschaften. Das ist wichtig, zumal Menschen, wenn sie einmal aus der Bahn geworfen wurden, meist in große Einsamkeit und Verlassenheit geraten. Wenn Bewohner die Oase verlassen, brechen diese Beziehungen daher nicht einfach ab, sondern bleiben für die Bewohner eine tragende Stütze in ihrem Leben. Menschen pflegen diese Beziehungen bei offenen Kaffee-Treffen, durch Besuche und bei anderen Angeboten der Oase.

wohnen

Wohnen

In dem gemeinsamen Wohnen, lernen Menschen ihre Ängste, Sorgen und Nöte mitzuteilen und es wachsen familiäre stabile Beziehungen und starke Freundschaften. Durch angebotenes gemeinsames Frühstück, Mittag- und Abendessen, sowie durch den gemeinsamen Haushalt lernt man sich gut kennen und erhält wieder einen geregelten Tagesablauf. Jeder Bewohner hat ein Privatzimmer und seinen Rückzugsbereich. Auch wenn es eine geregelte Hausordnung gibt, sind alle Angebote freiwillig. Dies ist wichtig, um den individuellen Bedürfnissen Raum zu geben.

arbeiten

Arbeiten

Es werden zahlreiche Arbeitseinsätze angeboten, an denen sich die Bewohner beteiligen können. Dies sind Dienstleistungen wie Umzugshilfe, Grünanlagen-Pflege, Gerüstaufbau, Schneeräumen usw.

Die gemeinsame Arbeiten und Dienstleistungen vermitteln Menschen Wertschätzung und schenken Erfolgserlebnisse. Zugleich dienen die regelmäßigen Arbeiten als Brücke in die Arbeitswelt, ermöglichen ein zusätzliches Einkommen und geben Perspektive auf eine Arbeitsstelle.

leben

Leben

Die Freizeitgestaltung ist ein wichtiger Bestandteil in der Oase. Deshalb werden regelmäßig Ausflüge, gemeinsame Abende und andere Events unternommen. Das verleiht Lebensqualität und stärkt den Einzelnen sowie die Gruppe.